Promotionsstudium Die Promotion ist ein Verfahren zum Nachweis der Befähigung zu selbstständiger wissen-
schaftlicher Forschung durch die Erstellung einer Dissertation in Form einer wissenschaftlichen
Arbeit. Das Thema wird in Absprache mit einem/einer Professor/-in (Betreuer) der zuständigen 
Fakultät bestimmt.

Promotionsvorhaben 

Für Ihr Promotionsvorhaben suchen Sie sich selbstständig einen Professor oder eine Professorin, der/die bereit ist, Ihre Dissertation zu betreuen. Der Nachweis einer Promotion ist in der Regel Voraussetzung für eine wissenschaftliche Laufbahn.

Die aktuelle Promotionsordnung sowie Angaben zur Einschreibung, den Einschreibe- und Rückmeldefristen finden Sie hier.

In der Rubrik Stipendien finden Sie weiterführende Links zu Förderungprogrammen und Promotions­stipendien.

Wie Sie Kontakt zum Promotionsbüro aufnehmen können, aber auch Angaben zu Abgabeterminen und Auslegefristen und den Zugang zum Verzeichnis der Dissertationen und Habilitationschriften der Leibniz Universität Hannover erhalten, finden Sie hier.

Antragsunterlagen und Angaben zu Fristen erhalten Sie hier.

Unter Granat finden Sie Informationen zur Graduiertenschule der Naturwissenschaftlichen Fakultät.